• bannera
  • 01 17
  • 02 17
  • 03 17

Projekt Praxisklasse 9 mit der BSG Allgäu

Im Herbst 2010 entstand nach dem Sponsorentag die Idee, gemeinsam mit der BSG Allgäu etwas zu schaffen, das sowohl unseren Schülern als auch einer sozialen Einrichtung der BSG zu Gute kommt.

Es entstand ein Praxisprojekt, welches sowohl handwerkliche als auch künstlerische Fertigkeiten verlangt und den sozialen Aspekt für gemeinnützige Arbeit berücksichtigt

Ein Objekt für die Gestaltung wurde die Seniorenwohnanlage im Oberösch ausgewählt Gemeinsam überlegte man, welcher Bereich kreative verschönert werden könnte und man entschied sich für die kahle Wand im Eingangsbereich.

Diese stellte die Schüler in den Planungen vor eine Herausvorderung, da der Bereich ca. 13m hoch und 8m breit ist.

Es wurden verschiedene Arbeitsschritte in P lanung und Durchführung von den Schülern erarbeitet.

Nach der Ortsbegehung entwickelte die Praxisklasse von Herrn Ott Vorschläge, die Wand des Innenbereichs zu verschönern und bauten ein Model im Maßstab 1:20

 

neu1

 

Fünf kreative Vorschläge wurden mit den Schülern erarbeitet und in der Wohnanlage den Bewohnern und Verantwortlichen der BSG vorgestellt. Die Bewohner entschieden sich in einer Abstimmung für einen Vorschlag, welcher nun im laufenden Schuljahr nach den Wünschen der Bewohner umgesetzt wird.

Bsg1 Bsg2 Bsg3
Vorbereiten der Platten Vorstellung der Entwürfe Abstimmung der Bewohner

Jeden Freitag verwandelt sich das Klassenzimmer in ein Atelier. Gemeinsam mit der Malermeisterin, Frau Fischer, gestalten die jungen Künstler die Platten nach den vorgegebenen Skizzen. Dabei zeigen die Schülerinnen und Schüler Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit und Konzentration für die Umsetzung. Die Übergabe des Kunstwerkes an die Bewohner der Seniorenwohnanlage ist geplant für Mitte Mai. Das gemeinsame Projekt wird finanziert von der BSG Allgäu, weitere Unterstützer sind die Stadt Kempten und der ESF.

Drucken